Die AK-Strategie® für Mediziner

Die AK Strategie® für Mediziner: Eine sanfte und ganzheitliche, integrative und nachhaltige Methode, dargestellt am Fallbeispiel einer Herzkrankheit.

Mit Hilfe der AK-Strategie® können Sie den Heilprozess Ihrer Patienten beschleunigen und u.U. sogar chronische und unheilbare Krankheiten auflösen.

Die AK-Strategie® ersetzt keine schulmedizinische Betreuung, ist aber eine ideale Ergänzung. Sie ist eine sanfte, ganzheitliche, integrative und nachhaltige Methode ohne unerwünschte Nebenwirkungen, die Symptomverschiebungen vermeiden hilft. Sie ist ein hervorragendes Instrument zur Beschleunigung von Heilprozessen.

Die AK-Strategie® besteht aus nur 4 einfachen, aber hoch effizienten und effektiven Schritten und einem optionalen Zusatzschritt.

Wie Sie Ihren Patienten mit der AK-Strategie® helfen können, möchte ich Ihnen in diesem Video am Beispiel einer Frau mit einer Herzkrankheit aufzeigen.

Dieser Frau hatten die Ärzte gesagt, sie hätte eine tödliche Herzkrankheit und könne selbst mit Medikamenten nur noch drei bis fünf Jahre leben.

Mit meinem unverbesserlichen Optimismus sagte ich ihr, dass ich daran erst glauben würde, wenn sie tatsächlich beerdigt sei. In der Zwischenzeit würde ich ihr anbieten, die AK-Strategie® auszuprobieren.

Sie nahm das Angebot an, und wir durchliefen gemeinsam die 5 Schritte der AK-Strategie®.

Die Basis der AK-Strategie® ist die Beobachtung, dass ein Mensch, der sich selbst, seinen Körper und seine Krankheit bedingungslos annimmt, in einen solch ressourcevollen Zustand kommt, dass von dort aus jede Veränderung möglich ist.

Deshalb half ich der Frau erst einmal dabei, alles anzunehmen was war und was kommen könnte, also auch, dass sich die Krankheit verschlimmern könnte und sie sterben würde.

Dann identifizierten wir die Aufgabe, die diese Erkrankung für sie hatte, und überführten diese in einen Veränderungsprozess.

In diesem Prozess halfen wir der Frau, ihre Einstellung zu sich, ihrem Leben und zu ihrer Krankheit zu verändern. Dafür formulierten wir einen Text mit positiven Kognitionen, mit dem die Frau täglich sehr engagiert arbeitete. Ausserdem bemühte sie sich beharrlich, ihre Veränderung im Alltag umzusetzen.

Um diesen Transferprozess zu erleichtern und zu beschleunigen, schleusten wir die neuen Kognitionen mit einer Übung aus dem PSYCH-K® in ihr Unbewusstes.

Nach etwa 3 Monaten kam die Frau in eine Herzklinik, um dort medikamentös optimal für ihre letzten 3 bis 5 Jahre eingestellt zu werden.
Zur grossen Überraschung aller, war keine Herzkrankheit mehr festzustellen. Sie wurde als geheilt entlassen.

Ich gratulierte der Frau ganz herzlich: Sie hatte sich selbst geheilt.

Jetzt denken Sie vielleicht, das war Zufall. Das würde ich an Ihrer Stelle auch denken. Wenn Sie aber die vielen Fallbeispiele in meinen Büchern, Videos und in meinem Blog  kennen gelernt haben, glauben Sie sicher nicht mehr, dass das Zufall war.

Konnte ich Sie mit diesem Beispiel inspirieren, sich zusätzlich zu Ihrem medizinischen Know-How über die AK-Strategie® näher zu informieren?

Wenn Sie genauer wissen möchten, wie ich mit der Klientin mit den 5 Schritten der AK-Strategie® gearbeitet habe, oder wenn Sie an einer Weiterbildung in der AK-Strategie® interessiert sind, dann kontaktieren Sie mich ganz unverbindlich telefonisch unter +41 81 416 35 52 oder schreiben Sie mir eine Email an info@angelikakeil.ch.

Ich freue mich auch über ein persönliches Gespräch bei Ihnen oder in meinem Institut für Körper, Geist und Seele, in Davos, Schweiz, wohin ich Sie gerne zu einem Kaffee und Gedankenaustausch einlade und Ihre Fragen beantworte.

Ich freue mich auf Sie!

Bis dahin alles Liebe und Gute, Ihre Angelika Keil